Avilés
Der Park de la Ferrera in Avilés – Einer der schönsten Parks Asturiens

Der Park de la Ferrera in Avilés – Einer der schönsten Parks Asturiens

Der Park de Ferrera ist ein Must-See, wenn Du Avilés besuchst! Für mich ist es einer der schönsten Parks Asturiens, der ganz viel Abwechslung bietet. Auf den Grünflächen können verschiedene Sportarten betrieben werden und die Sitzbänke laden dazu ein in himmlischer Atmosphäre ein Buch zu lesen. Die Grünflachen liegen mitten in der Innenstadt. Es gibt eine reichhaltige Flora und Fauna hier, die Du entdecken kannst.

Die Grafen von Ferrera kauften dieses Grundstück im 15. und konvertierten es in einen Park ab dem 17. Jahrhundert.(1) Nach schwierigen Verhandlungen konnte ein Großteil der Anlagen von der Stadt Avilés im 20. Jahrhundert gekauft werden.(2) Heute gibt es fünf Eingänge, die Dich den Park von verschiedenen Seiten aus betreten lassen.

Erlebe den Park – An jeder Ecke gibt es etwas Neues zu entdecken

Wenn Du den Park betrittst, dann reist Du vom Stadtleben direkt in die idyllische Landschaft, die Dich sofort umgibt. Überall führen Dich verschiedene Wege durch die Grünanlagen.

Der Baumstamm auf dem Weg verzaubert!

Besonders Kindern gefällt der romantische Teich mit verschiedenen Tieren, die in Ruhe beobachtet werden können.

Daneben gibt es auch einen tollen Spielplatz für Kinder, der sehr gepflegt ist.

Hier gibt es auch einen wunderschönen französischen Garten mit Bänken und Säulen. Im Hintergrund thront der Palast der Grafen von Ferrera.

Außerdem finden Besucher diese Wasserquelle von 1882 auf dem Weg.

Sehenswürdigkeit im Überblick

Name: Park von Ferrera – Parque de Ferrera en Avilés
Adresse:
Calle Marqués 19, 33402 Avilés
Öffnungszeiten: Montag-Freitag von 7:30-24 Uhr & Samstags & Sonntags von 7:00-24:00 Uhr

Weitere Informationen: https://www.avilescomarca.info/que-hacer/casco-historico-de-aviles/parque-de-ferrera/ (Auf Englisch)

(1)Vgl. Wikipedia, Parque de Ferrera, letzte Aktualisierung: 2.06.2020, https://es.wikipedia.org/wiki/Parque_de_Ferrera

(2) Vgl. ebenda