Avilés
Das Theater Valdés aus dem 20. Jahrhundert in Avilés

Das Theater Valdés aus dem 20. Jahrhundert in Avilés

Dieses Gebäude bezaubert durch ein prachtvolles Design mit wunderschönen Details.

(Vgl. Infotafel der Stadt Avilés)
Das Theater Valdés wurde von dem in Asturien bekannten Architekten Manuel de Busto erbaut. Es stammt aus Anfang des 20. Jahrhundert und wurde 1920 fertiggestellt.
Das prachtvolle Gebäude ist nach dem Schriftsteller Armando Palacio Valdés benannt, der zweimal für den Nobelpreis in Literatur nominiert wurde. Der bekannte Schriftsteller, der von 1853-1938 lebte, schrieb viele seiner Novellen über Avilés.

Die Fassade wurde im neobarrocken Stil entworfen und das Innere, das für bis zu 750 Besucher ausgelegt ist, wurde von italienischen Bauweisen inspiriert.(1)

Sehenswürdigkeit im Überblick

Name: Palasttheater Valdés – Palacio Teatro Valdés
Adresse:
Calle Palacio Valdés 3

Weitere Informationen: https://www.avilescomarca.info/que-hacer/casco-historico-de-aviles/teatro-palacio-valdes-3/ (In Englisch)

(1)Vgl. Comarca Avilés, Teatro Palacio Valdés, https://www.avilescomarca.info/que-hacer/casco-historico-de-aviles/teatro-palacio-valdes-3/