Capilla de San Juan Bautista – Juan-Bautista-Kapelle

An den Revillagigedo Palast angegliedert zählt die Kapelle als Teil des heutigen beeindruckenden Museums Revillagigedo in Asturien.

Leider befindet sich aktuell Graffiti an dem denkwürdigen Bauwerk – dennoch hat es nicht seinen majestätischen Glanz verloren.

Dem heiligen Juan, der Täufer, gewidmet, wurde sie 15 Jahre später als der Palast im 18. Jahrhundert fertiggestellt und ist auch wie der Palast im barocken Stil erbaut. Beide Gebäude wurden vom Grafen von San Esteban del Mar de Natahoyo errichtet, wobei die Kapelle vom Onkel des Grafen, eines Geistlichen, finanziert wurde. Heute finden hier Konzerte, Expositionen und Kurse statt.

Sehenswürdigkeit im Überblick

Name: Capilla de San Juan Bautista
Adresse: Calle Colegiata 33201 Gijón, Asturien
Eintrittspreise:
Kostenlos

Weitere Informationen: https://www.turismoasturias.es/de/descubre/ciudades/gijon

Anreise zur Kapelle San Juan Bautista

Der Kirche befindet sich am Anfang des historischen Zentrums und es gibt keine Parkplätze in unmittelbarer Nähe. Rund um den Hafen und in der Innenstadt gibt es mehrere ausgeschilderte Parkhäuser.

Empfohlene Artikel