10 Gründe, warum Asturien das neue Top Reiseziel 2022 ist

Asturien ist ein sehr beliebtes Reiseziel in Spanien – es ist eine wunderschöne, zerklüftete Region mit viel natürlicher Schönheit und aufregenden Aktivitäten. Die Region in Nordspanien ist zum neuen Ziel für Reisende geworden, die dem Wahnsinn ihres Alltags entfliehen und zur Natur zurückkehren möchten. In diesem Artikel werden wir uns die Gründe ansehen, warum Asturien ein Top-Reiseziel ist.  Es  ist das Ziel der Wahl für Reisende, die eine einzigartige Umgebung voller Geschichte und Kultur suchen. Dieser Artikel listet 10 Gründe auf, warum diese nordwestliche Ecke Spaniens im Jahr 2022 das Top-Reiseziel für Reisende sein wird.

Einführung in Asturien

Asturien ist  eine kleine Region in Nordspanien  und entwickelt sich schnell zum neuen Top-Reiseziel für Reisende. Die Gegend hat mit ihrer erstaunlichen Landschaft und ihren kulturellen Attraktionen so viel zu bieten. Deshalb ist es nur natürlich , eine Liste der 9 besten Gründe zu erstellen, warum Asturien das neue “It” -Reiseziel ist. Es bietet Natur und Kultur sowie eine beeindruckende Menge an Entwicklung und Fortschritt in den letzten Jahren. Die Menschen in Asturien sind sehr freundlich und werden ihr Bestes tun, um Ihren Aufenthalt perfekt zu machen.

Darüber hinaus ist diese autonome Gemeinschaft relativ klein und gut vernetzt, weshalb sie einfach per Auto erkundet werden kann. Dieses Gebiet ist seit Jahrtausenden bewohnt und seine kulturelle Identität wurden schon in Höhlenmalereien festgehalten. Das Klima und die Landschaften Asturiens sind spektakulär; Es hat gemäßigtes Wetter, das von milden Sommern bis zu kühlen Wintern reicht. Die Region beherbergt sechs der sieben UNESCO-Welterbestätten.

Es ist einer der schönsten Orte in Europa und kann mit Gebirgen wie den Alpen und Pyrenäen verglichen werden. Was diese Gegend jedoch von den vorher genannten Gebirgsketten unterscheidet, sind die Küstengebiete. Es gibt eine riesige Auswahl an Restaurants und Bars, die köstliche Gerichte servieren. Dieses Reiseziel bietet viele Dinge für Touristen. Dazu gehören Skifahren, Wandern, Radfahren, Wassersport und kulturelle Aktivitäten.

Gründe, warum Asturien das neue Top Reiseziel ist

Spaniens jüngstes Top Reiseziel ist eine Region für einen schönen Urlaub für alle. Seit 2020 ist die Zahl der Touristen  rasant gestiegen und die Menschen sehen es als eine neue Option für den Urlaub an. Es ist auch ein wunderschöner Ort für das Wandern mit köstlichem Essen und natürlicher Schönheit.  Die  einzigartige Atmosphäre und die malerische Aussicht sprechen Besucher jeden Alters an. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten wie das Kloster San Millán de la Cogolla  und den Nationalpark Picos de Europa.

Asturien ist der richtige Ort in dieser Saison. Asturien ist auch die Heimat des  Cidre, das ein neues Lieblingsgetränk für Menschen aus ganz Europa und der Welt ist. Die Region plant außerdem, in ihre Infrastruktur zu investieren, wobei der Schwerpunkt auf dem Bau von Hochgeschwindigkeitszügen und dem Ausbau von Flughäfen liegt.

1. Einzigartige Mischung aus lebendigen Städten wie Oviedo und Gijón und Natur

Die Region hat 6 Nationalparks, 1 Nationalparkreservat und 19 Regionalparks. Asturien ist ein großartiges Reiseziel für Einzelpersonen, die eine pulsierende Stadt mit vielen modernen Annehmlichkeiten sowie natürlicher Schönheit suchen. Von der faszinierenden Geschichte bis hin zu atemberaubenden Naturansichten ist diese Region ein Muss für jeden, der neue Erlebnisse sucht. Aus diesem Grund wurde Asturien als einer der Top 10 Orte für 2022 ausgewählt.  Der Kontrast zwischen Stadt- und Landleben ist einzigartig. In dem Moment, in dem Sie aus den großen und modernen Städten heraustreten, betreten Sie kleine alte Dörfer und unberührte Natur.

Sowohl Gijón als auch Oviedo zeichnen sich durch ein reges Stadtleben mit einer ganz unterschiedlichen Atmosphäre aus. Gijón bietet ein etwas einfacheres Stadtbild als Hafenstadt, aber ist besonders international. In Oviedo bewundern Besucher die schmucken Gassen der Innenstadt. Des Weiteren ist auch Avilés einen Besuch wert.

Außerhalb der Städte bezaubern das Meer, verträumte Flüsse, vergessene Bauten und ein saftiges Grün die Besucher.

2. Tolles Essen und Getränke

Das Essen in Asturien ist köstlich und für viele Menschen ist die Region zum neuen kulinarischen Hot Spot geworden. Sie haben eine große Auswahl an Lebensmitteln, die hier zu finden sind undeinen  wirklich erstaunlichen Geschmack bieten. Dies liegt daran, dass viele dieser  Gerichte  mit lokalen Zutaten zubereitet werden und in dieser Region viel Wert auf die Herstellung hochwertiger Produkte gelegt wurde.

Es hat auch unwiderstehliche Meeresfrüchte wie Oktopus, Sardinen und Wolfsbarsch, die mit jedem anderen Fisch in Welterbestädten wie Barcelona und Paris konkurrieren. Asturien verfügt über eine ausgezeichnete kulinarische Kultur. Das Essen ist abwechslungsreich und die Küche ist exquisit.  Das Top-Essen ist:

  • Essen aus dem Meer und eine  Pastete  namens  Cabracho
  • Cidre, ein Apfelwein
  • Fabada, ein Gericht aus weißen Bohnen
  • Cachopo was ist  ähnlich wie  Cordon Bleu
  • Käse, weil Asturien die größte Käsevielfalt in Europa hat

Es gibt mehr als 500 Restaurants in Asturien! Cidre sollten Sie unbedingt bei einem Besuch probieren, da es sich um einen köstlichen Apfelwein handelt, der dazu noch erschwinglich ist. Vielleicht wirken die Preise erst etwas höher als in anderen Regionen Spaniens, aber die Platten sind prall gefüllt. Mit einer Vorspeise und einem Cachopo werden Sie zu zweit pappsatt sein!

3. Beginn des authentischen Jakobsweges

Neben seinen atemberaubenden Landschaften ist das bergige Asturien ein kulturelles und gastronomisches Paradies, in dem ursprünglich der Jakobsweg beginnt. Viele Menschen haben von diesem Pilgerweg gehört, verbinden ihn aber nicht mit Asturien. In der Tat beginnt er in der Hauptstadt der Region. Der Platz der Kathedrale ist der Ort, von dem aus der erste Pilger, der König Alfonso, nach Santiago de Compostela ging.  Im vergangenen Jahr feierte die Stadt Santiago de Compostela den Millenniumstag der Ankunft des Heiligen Jakobus. Die Feier rief zu einer Mischung aus Heidentum und Katholizismus mit sozialen Prozessionen zu Fuß, zu Pferd und in Booten von der Stadt zur Kathedrale auf.

In diesem Jahr erwarten wir,  dass einige dieser Veranstaltungen in Asturien statt in Santiago de Compostela stattfinden werden. Es ist ein besonderes Jahr für diesen berühmten Weg – deshalb ist dieses Jahr perfekt für einen Besuch!

4. Picos de Europa mit niedlichen Dörfern

Asturien hat sowohl Touristen als auch Einheimischen viel zu bieten. Die Picos de Europa gehören zu den meistbesuchten Bergen Spaniens. Dieses Reiseziel bietet das Beste aus beiden Welten. Es hat Geschichte und Kultur sowie eine moderne Infrastruktur. Der Nationalpark Picos de Europa in Asturien wurde 1982 gegründet und bietet eine einzigartige Kombination aus Natur, Geschichte und Kultur. Hier finden Sie einige erstaunliche Orte, die vom Massentourismus unberührt sind. Dazu gehört das Tal von Ollogargar, ein Fluss mit kristallklarem Wasser, in dem Sie zwischen Forellen schwimmen oder Forellen und Lachse angeln können. Sie können auch  Bulnes besuchen. Das ist ein Dorf ohne Autotransport und man fühlt sich, als wäre man in ein anderes Jahrhundert gereist. Es ist nur mit einer Bahn, die durch einen Berg fährt, erreichbar. Als Alternative können Sie einen traumhaften Wanderweg bis nach Bulnes wählen.

5. Einzigartige Strände umgeben von magischen Bergen

Asturien verändert sich und jedes Jahr gibt es mehr Besucher. Wenn du Strände liebst, sollten Sie so schnell wie möglich kommen. Jedes Jahr gibt es mehr Touristen, die die  absolut einzigartigen Strände genießen. “Playa del Silencio” und “Playa del  Toró”sind nur zwei von vielen tollen Orten zu sehen. Fast die gesamte  Küste ist von atemberaubenden Stränden, dramatischen Bergen und einer Bevölkerung umgeben, die es liebt, draußen zu sein. Einer davon sind die atemberaubenden Strände und Berge, die auf drei Seiten vom Golf von Biskaya und auf einer Seite vom Atlantischen Ozean umgeben sind.

6. Ökologischer Tourismus mit lokalen Produkten

Asturien ist eine Region mit einem außergewöhnlichen natürlichen und kulturellen Reichtum. Der Reichtum an Flora und Fauna, Landschaften und Traditionen macht es zu einem Reiseziel für alle Menschen, die sich für die Natur und Geschichte der Welt interessieren. Asturien ist eine Region, die sich verändert hat und heute ein Land des ökologischen Tourismus ist. Seine reichen natürlichen Ressourcen und seine geographische Lage machen es zu einem ausgezeichneten Reiseziel für diese neue und immer beliebtere Art des Tourismus. Es  ist das perfekte Ziel für Ökotouristen. Um den “nachhaltigen Tourismus” zu fördern, hat Asturien begonnen, neue ökologische Aktivitäten zu testen. Es ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen, weil neue Regionen in der Welt entdeckt wurden.

7. Unesco-Welterbe und Biosphärenreservate

Diese Region und ihr erstaunliches Weltkulturerbe sind lange Zeit in Vergessenheit geraten. In der Tat gibt es sechs erstaunliche Denkmäler, die Sie besuchen können:

  • Santa María del Naranco: Diese Kirche wurde im 9.  Jahrhundert als Palast erbaut. Es bietet faszinierende Ausblicke auf Oviedo und kann zu Fuß besichtigt werden.
  • San Miguel de Lillo: Diese Kirche wurde mehr oder weniger im  selben Jahr wie Santa María del  Naranco erbaut  und befindet sich in der Nähe des ehemals erwähnten Denkmals.
  • Santa Cristina de Lena: Diese erstaunliche Kirche befindet sich im  Tal des Flusses Lena und bietet eine spektakuläre Landschaft
  • San Julián de Los Prados: Die Kirche wurde im 8. Jahrhundert erbaut und gilt als Älteste. Es befindet sich in Oviedo.
  • Cámara Santa de Oviedo: Wenn Sie die beeindruckende Kathedrale von Oviedo betreten, sollten Sie das Weltkulturerbe der heiligen Kammer nicht verpassen. Es ist einfach wunderschön!
  • La Foncalada  Brunnen: Ehrlich gesagt, ist es nicht in seinem besten Zustand,aber es ist die älteste zivile Konstruktion, die Sie in Oviedo finden werden.

Vergessen wir nicht die erstaunliche Menge an Biosphärenstandorten in Asturien. Es gibt 7 Websites, die Sie finden werden.

  • Picos de Europa
  • Eo Fluss
  • Oscos
  • Terras de  Burón
  • Fuentes del Narcea
  • Ibis Naturpark
  • Naturpark Somiedo
  • Der Ubinas  Park
  • Ponga Naturpark

8. Die Wandermöglichkeiten in Asturien

Asturien ist ein Ort, der fast jede Art von Sport anbietet, von Extremsportarten bis Golf. Die Wandermöglichkeiten in Asturien sind ein Ziel für Wanderer, die einen Abenteuergeist haben. Das Gebiet bietet eine Vielzahl von markierten Wanderwegen, darunter einige, die auf die Spitze von Bergen oder wenig bekannten Aussichtspunkten führen. Asturien galt lange Zeit als wenig bekanntes Reiseziel, aber das wird sich bald ändern. Das Land wird immer beliebter für seine Wandermöglichkeiten und die weniger touristische Atmosphäre, die es bietet. Wenn Sie eine Wanderung in einem Gebiet unternehmen möchten, das viel natürliche Schönheit, zerklüftetes Gelände und hervorragende Aussichten bietet, dann ist Asturien das Ziel für Sie. In Asturien finden Sie viele Wanderwege, die von leicht bis anspruchsvoll reichen.

9. Hunde- und kinderfreundlicher Ort

Asturien ist einer der familienfreundlichsten Orte Europas. Freuen Sie sich auf viele hunde- und kinderfreundliche Aktivitäten wie Wandern und Radtouren. Sie machen es perfekt für einen Tagesausflug oder einen erholsamen Wochenendausflug für die ganze Familie. Es hat viele hundefreundliche Orte wie Parks, Strände und Restaurants.  Es gibt auch Tonnen von Hotels, die Hunde akzeptieren. Darüber hinaus finden Sie viele Restaurants mit großen Gärten und Spielplätzen. Mein Hund und meine Kleine haben immer die Ausflüge genossen!

Schlussfolgerung

Asturien hat Reisenden viel zu bieten. Mit ausgezeichneten natürlichen und kulturellen Attraktionen wird diese spanische Region  dank ihres einfachen Zugangs vom Rest Europas auf der ganzen Welt immer beliebter. Es gibt so viele Gründe, warum Sie dieses Jahr nach Asturien kommen sollten. Asturien ist ein neues Reiseziel im Jahr 2022. Das  erstaunliche Essen,die Natur und die vibrierenden Städte  bilden  eine  einzigartige Mischung.

Empfohlene Artikel